4. Dezember – 4 Blauner treffen sich

Das kommt nicht alle Tage vor. Vier Blauner sind auf Teneriffa und treffen sich. Da muss die Sonne scheinen!

Eine freie Sicht auf das Wahrzeichen der Insel gibt es auch nicht alle Tage. So entschliessen wir uns für einen Ausflug in den Nationalpark Teide. Wir schlängeln uns die kurvenreiche Strasse den Berg hoch. Etwa auf halber Höhe stehen wir plötzlich vor einer Strassensperre. Wegen Steinschlag geschlossen. Kennen wir das nicht? So bleibt uns der Blick von unten auf den schneebedeckten Gipfel und eine wunderbare Aussicht auf das Wolkenmeer.

Wir fahren zurück an die Küste, machen einen kurzen Abstecher zu Flying Kefi und gehen in Costa Adeje, wo Pia und Thomas einquartiert sind, gemeinsam essen. Schon geht ein kurzweiliger, ganz spezieller Tag zu Ende. Pia und Thomas fliegen heute in die winterliche Schweiz zurück und wir versuchen vielleicht den Gipfel von der anderen Seite zu stürmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kanarische Inseln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.